+ 8%



Diakonie-KV +8% (23.11.2022)

Am 23. Nov 22 wurde um 20:00 die Verhandlung zum Diakonie-KV 2023 finalisiert.

Abschlussvereinbarung: Abschluss Diakonie 2023

Die Gehaltserhöhung 2023 ist in Punkt 1 abgebildet; zu Punkt 3 kommt noch die Auszahlung der angeführten Beträge in 2 Chargen im Jahr 2023 hinzu.
Wichtig ist auch die Willenserklärung zur Dienstplanstabilität.
D.h. auf betrieblicher Ebene sollen Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt werden. Diese werden 2024 evaluiert und in die KV-Verhandlung eingebracht.
Eine mögliche Bewertung von Ruhezeitenverletzung wird arbeitgeberseitig auf betrieblicher Ebene geprüft.

Um euch einen guten Überblick verschaffen zu können, sind hier die Forderungspapiere im Originaltext einsehbar die bereits am 4 Nov vorbesprochen wurden.

Arbeitgeberverband: AGV_Forderungen_KV_2022

Gewerkschaft: fordKVDiakonie2023

 

Abschluss SWÖ 2023 (17.11.2022)

Es wurde eine Erhöhung um 8 Prozent für alle vereinbart, wobei aber alle Gehälter monatlich mindestens um 175 Euro erhöht werden, was in der untersten Einkommensgruppe eben zu einer Gehaltserhöhung in Höhe von 10,2 Prozent führt und sich je nach Gehaltshöhe prozentuell nach oben einschleift. Insgesamt profitiert fast ein Drittel der Beschäftigten vom Mindestbetrag. Teilzeitgehälter werden aliquot erhöht.